Treibball

 

Ziel des Spiel's

 

Ziel beim Treibball ist es, acht Gymnastikbälle, welche im Dreieck angeordnet (ähnlich wie beim Poolbillard) vor einem Tor liegen nacheinander durch den Hund in dieses Tor treiben zu lassen. Hierbei findet er durch akkustische Signale (Pfeife oder Stimme) und Handgesten des Hundeführer's Unterstützung, welcher sich in Griffweite zu einem der beiden Torpfosten befindet. Nachdem der achte Ball in's Tor getrieben wurde, schliessen Hund und Halter die Session/Übung mit einer "Downposition" (Ablegen o.Hinlegen/Platzposition) des Hundes parallel zum Tor ab. Wie einfach es auch ist, dass Ziel des Spiel's zu beschreiben, das Ziel in Zusammenarbeit mit Ihrem Hund zu erarbeiten, ist um einiges schwieriger.

Bild 1 / Aufstellung

 

Bild 2 / Endaufstellung bei Sessionende

 

© copyright by TiMe 2013